Archiv III

Markt der Möglichkeiten

Als Friedensbündnis werden wir am 15. September 2019 auf dem Markt der Möglichkeiten in Durlach vertreten sein, Einzelheiten nach der August-Sitzung.

1. September Antikriegstag

Am 1. September 2019 ist der 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs mit dem deutschen Überfall auf Polen.

Der Antikriegstag (in den neuen Bundesländern auch „Weltfriedenstag“ genannt) ist traditioneller Gedenk- und Aktionstag gegen Krieg und Unterdrückung.

In Bruchsal gibt es ab 15:00 Uhr im Bürgerpark beim Bergfried eine Gedenkveranstaltung der Friedensinitiative.

In Karlsruhe gibt es ab 17:00 Uhr auf dem Schlossplatz das traditionelle Peace-Zeichen aus Blumen, ab 18:00 Uhr eine Kundgebung mit Redebeiträgen von Elwis Capece (DGB) und Sonnhild Thiel (Friedensbündnis), Moderation Uta van Hoffs (DGB) und einen Infostand mit Unterschriftensammlung, der in den Abend hinein fortgesetzt wird (Schlosslichtspiele ab 21:00 Uhr).

Mahnwache Durlach

Aufgrund der Aktion zum Hiroshima-Tag findet die monatliche Mahnwache für Frieden und Menschenrechte ausnahmsweise am Donnerstag, 8. August von 17:00 bis 18:00 Uhr am Schlossplatz (Pfinztal Ecke Marsstallstraße) statt.

Bitte Transparente und und Schilder wie „Kein KRIEG“, „Keine Waffenexporte“, „FRIEDEN“, “Freiheit im Herzen” und PEACE-Flaggen mitbringen.

6. August Hiroshima-Gedenktag

Mahnwache zum Gedenken an den Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki am Dienstag, 6. August von 17:00 bis 19:00 Uhr am Kirchplatz St. Stephan (Nähe Erbprinzenstraße bzw. Ständehaus).

Veranstaltungstipp 10. Juli

Vortrag von Georg Rammer „Schlafwandler oder Kriegstreiber? Hintergründe der wachsenden Kriegsgefahr“ am Mittwoch, 10. Juli um 18:00 Uhr im TAFF Belfortstraße 10 Karlsruhe.

8. Juli Karlsruhe Mayor for Peace

Vor dem Ständehaus Karlsruhe wird am Sonntag, 8. Juli die Flagge des weltweiten Bündnisses Mayors for Peace gehisst, hier der Link zur Pressemitteilung der Stadt.

Büchel Atombombenfrei

Wer im Sommer Zeit für einen längeren antimilitaristischen Ausflug hat und (auto)mobil ist, findet auf den Webseiten 

https://buechel-atombombenfrei.jimdo.com

unter dem Motto „20 Wochen gegen 20 Bomben“ eine laufend aktualisierte Vielzahl von Terminen und Aktionen.

Atomwaffen Abschaffen

Weltweit ruft ICAN (International Campaign to Abolish Nuclear Weapons, 2017 ausgezeichnet mit dem Friedensnobelpreis) Städte dazu auf, den Vertrag zum Verbot von Atomwaffen zu unterstützen. Die DFG/VK Karlsruhe fordert den OB auf, sich dieser Initiative anzuschließen.

Pacemakers Nuclear Ban Tour

Unter dem Motto „Sicherheit neu Denken: Frieden durch Abrüstung“ ist Karlsruhe eine der Stationen auf der Pacemakers Nuclear Ban Tour.

Abrüstung schafft Sicherheit

Vortrag von Regina Hagen, Redakteurin der Zeitschrift „Wissenschaft und Frieden“ am Donnerstag, 9. Mai 2019 im IBZ (Internationalen Begegnungszentrum) Karlsruhe, Kaiserallee 12d (Haltestelle Yorckstrasse).

Mahnwache Durlach

Für Frieden und Menschenrechte am Dienstag, 7. Mai von 17:00 bis 18:00 Uhr am Schlossplatz (Pfinztal Ecke Marsstallstraße).

Bitte Transparente und und Schilder wie „Kein KRIEG“, „Keine Waffenexporte“, „FRIEDEN“, “Freiheit im Herzen” und PEACE-Flaggen mitbringen.

1. Mai in Karlsruhe

Aktive des Friedensbündnisses treffen sich im Stadtgarten am Stand der DFG-VK. Verteilt werden Flugblätter zur Veranstaltung mit Regina Hagen am 9. Mai und zur Pacemakers Nuclear Ban Tour.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial