Archiv

2023-2024

Europawahl am 9. Juni 2024

Friedensfähig werden, nicht Kriegstüchtigkeit wählen

Veranstaltungstip

Kinemathek Karlsruhe und DFG/VK Karlsruhe veranstalten von 11. bis 13. April 2024 eine Vortrags- und Filmreihe mit der Physikerin, Philosophin und Publizistin Annette Schlemm: „Klimakatastrophe, Krieg und Science-Fiction“.

Programm

Ostermarsch 2024

Mehr Infos und Aufruf

Für die gemeinsame Anreise per Bahn zum Ostermarsch nach Stuttgart am Samstag, 30 März 2024 ist Treffpunkt am Info-Schalter am Hauptbahnhof Karlsruhe um 10:15 für Fahrt nach Stuttgart mit IRE Abfahrt 10:32 Uhr, Ankunft in Stuttgart 11.25 Uhr.

Am Samstag, 23. März 2024 fand von 13:00 bis 15:00 Uhr auf dem Friedrichsplatz eine Mahnwache zur Mobilisierung für den Ostermarsch statt, parallel zur Abschlusskundgebung der Woche gegen Rassismus.

Aktionswoche gegen das Töten in der Ukraine

Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage „Stoppt das Töten in der Ukraine“ veranstalten wir am Freitag, 23. Februar 2024 von 17:00 bis 18:30 Uhr eine Mahnwache auf dem Marktplatz, auf der wir zur landesweiten Demonstration am 24. Februar in Stuttgart mobilisieren.

Veranstaltungs-Tipp Ukrainekrieg

Buchvorstellung „Bedrohter Diskurs – Deutsche Stimmen zum Ukrainekrieg“ am 22. Februar 2024 um 18:00 Uhr im IBZ, Kaiserallee 12d in Kooperation mit der DFG/VK Karlsruhe.

Filmtipp

Am 7. Februar 2024 um 19:00 Uhr zeigt die Kinemathek Karlsruhe in Kooperation mit der DFG-VK Karlsruhe den Film „Die Liebe zum Leben“.

Ein Film mit Ludwig Baumann über den langen Weg zur Rehabilitierung der 30.000 im zweiten Weltkrieg zum Tode verurteilten Wehrmachtsdeserteure. Über den Mut zu Desertieren, die Kraft des Sich-Treu Bleibens und eine Vision, die die Bundesrepublik verändert hat. Eine Hommage an die Menschlichkeit und gegen den Krieg.

Anti-Siko 2024

Auch 2024 ruft das Friedensbündnis zur Teilnahme an der Demonstration gegen die sog. Sicherheitskonferenz in München auf, Einzelheiten siehe Anti-Siko Webseite.

Mahnwache Durlach

Am ersten Dienstag des Monats um 17:00 Uhr findet die stille Mahnwache für Frieden, Menschenrechte und Demokratie in Durlach am Schlossplatz (Pfinztal Ecke Marstallstraße) statt.

Nächster Termin: Dienstag 6. Februar 2024, 17:00 Uhr

Thematisch passende Transparente sind wie immer willkommen, auf Werbung für Parteien bitten wir zu verzichten.

Mahnwache Durlach

Im Januar 2024 findet die stille Mahnwache für Frieden, Menschenrechte und Demokratie in Durlach am Schlossplatz (Pfinztal Ecke Marstallstraße) ausnahmsweise am zweiten Dienstag statt.

Nächster Termin: Dienstag, 9. Januar 2024

Thematisch passende Transparente sind wie immer willkommen, auf Werbung für Parteien bitten wir zu verzichten.

Tag der Menschenrechte

Am 10. Dezember 2023 ab 18:00 Uhr findet zum Tag der Menschenrechte im Tollhaus die Veranstaltung „Solidarität zeigen“ statt: Begegnungen und Information und Musik von Taxi Sandanski.

Mahnwache Durlach

Am ersten Dienstag des Monats normalerweise ab 17:00 Uhr, am 5. Dezember ausnahmsweise um 18:00 Uhr findet die stille Mahnwache für Frieden, Menschenrechte und Demokratie in Durlach am Schlossplatz (Pfinztal Ecke Marstallstraße) statt.

Nächster Termin: Dienstag 5. Dezember 2023, 18:00 Uhr

Thematisch passende Transparente sind wie immer willkommen, auf Werbung für Parteien bitten wir zu verzichten.

Ob das Friedensbündnis zur Fahrt nach Berlin aufruft, und Infos zu einer eventuellen gemeinsamen Anreise nach dem Novembertreffen am 15.11.2023.

Solidarität mit Kriegsdienstverweigerern und Deserteuren

Zur Aktionswoche vom 4.-10. Dezember 2023 für den Schutz und für Asyl für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure aus Russland, Belarus und der Ukraine gibt es ein Vorbereitungsvideo, produziert von der DFG-VK:

Solidarität mit allen, die sich dem Krieg verweigern (Beilage Freitag)

Militärdienst und Kriegsdienstverweigerung:

Länderportrait Russland

Länderportrait Ukraine

Gegen Militarisierung

Vom 23. bis 26. November 2023 findet der Grünen-Parteitag in Karlsruhe statt. Zum Auftakt am 23. November um 16:00 Uhr beim Messegelände und nach dem Abschluss am 26. November um 15.00 Uhr auf dem Stephansplatz protestieren wir im Rahmen eines Bündnisses gegen Militarisierung.

Das Friedensbündnis wir mit den Transparenten Grenzen öffnen für MenschenGrenzen schließen für Waffen (DFG-VK + Aktion Aufschrei) und Stopp den Waffenhandel sowie Umhängeschildern Stoppt den Waffenhandel und einem Redebeitrag vertreten sein.

Demo „Nie wieder Krieg“

Wir rufen diejenigen, die die weite Anreise finanziell und organisatorisch stemmen können, zur Teilnahme an der bundesweiten Demonstration auf. Anreise individuell bzw. in Kleingruppen (Vergleichsportale wie Checkmybus oder Fahrgemeinschaft Stadtmobil oder Deutschlandticket).

Zeitung gegen den Krieg Nummer 55

Mahnwache Durlach

Am ersten Dienstag des Monats ab 17:00 Uhr findet die stille Mahnwache für Frieden, Menschenrechte und Demokratie in Durlach am Schlossplatz (Pfinztal Ecke Marstallstraße) statt.

Nächster Termin: Dienstag 7. November 2023

Thematisch passende Transparente sind wie immer willkommen, auf Werbung für Parteien bitten wir zu verzichten.

Solidarität mit Kriegsdienstverweigerern und Deserteuren

Zur Aktionswoche vom 4.-10. Dezember 2023 für den Schutz und für Asyl für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure aus Russland, Belarus und der Ukraine gibt es ein Vorbereitungsvideo, produziert von der DFG-VK:

Schutz und Asyl für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure aus Russland, Belarus und der Ukraine!

Militärdienst und Kriegsdienstverweigerung:

Länderportrait Russland

Länderportrait Ukraine

Lesung Jürgen Grässlin

Am Dienstag, 24. Oktober 2023 um 19:00 Uhr im IBZ Kaiserallee 12d Karlsruhe stellt Jürgen Grässlin sein Buch „Einschüchtern zwecklos: Unermüdlich gegen Krieg und Gewalt – was ein Einzelner bewegen kann“ vor.

Ausführliche Informationen

Mahnwache Durlach

Am ersten Dienstag des Monats ab 17:00 Uhr findet die stille Mahnwache für Frieden, Menschenrechte und Demokratie in Durlach am Schlossplatz (Pfinztal Ecke Marstallstraße) statt.

Nächster Termin: Dienstag 10. Oktober 2023

Thematisch passende Transparente sind wie immer willkommen, auf Werbung für Parteien bitten wir zu verzichten.

Atomwaffenfrei jetzt

Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen und Aktionen „Atomwaffenfrei jetzt – Justitia Aufwecken“

Solidarität mit allen Kriegsdienstverweigerern

Flyer mit mehr Infos zur Aktion

Landesweite Friedensmanifestation

Die DFG/VK Karlsruhe organisiert eine gemeinsame Anreise zur Friedensmanifestation „Stoppt das Töten in der Ukraine“ am Sonntag, 10. September: Treffpunkt um 11:15 Uhr in der Bahnhofshalle Karlsruhe Hbf für die Bildung von Ticketgruppe, Fahrt nach Stuttgart mit dem IRE um 11.31 Uhr.

Antikriegstag 2023

Zum Antikriegstag treffen wir uns am Freitag, den 1. September 2023 auf dem Schlossplatz zu einer Kundgebung. Ab 17:00 Uhr legen wir gemeinsam das Peace-Zeichen aus Blumen und es gibt Musik. Ab 17:30 Uhr folgen Redebeiträge der beteiligten Organisationen. Nach Abschluss des Kundgebung gehen wir gemeinsam zur Ver.di-Veranstaltung „Nie wieder Krieg“: 

DGB Aufruf zum Antikriegstag 2023: „Die Welt braucht Frieden“.

Hiroshima-Tag 2023

Die diesjährige Aktion zum Hiroshima-Tag am 6. August 2023 findet am Samstag, dem 5. August statt.

Die mobile Mahnwache startet um 11:00 Uhr am Kirchplatz St. Stephan, dreht eine Runde durch die Innenstadt (Erbprinzen-Straße, Marktplatz, Kaiserstraße, Ludwigsplatz) und endet spätestens um 13:00 Uhr wieder am Kirchplatz St. Stephan.
ICAN Kampagne Atomwaffen ächten

40 Jahre Menschenkette

Aus Anlass des 40. Jahrestages der Menschenkette Stuttgart-Ulm im Herbst 1983 gegen die damals geplante Stationierung von atomaren Mittelstreckenraketen in Deutschland im Rahmen des sogenannten NATO-Doppelbeschlusses veranstalten Stadtbibliothek Karlsruhe und DFG/VK Karlsruhe am 13. Juli 2023 im Lesecafé der Stadtbibliothek, Ständehausstraße 2 

„Menschenkette“ – Lesung mit Musik mit Autorin Cäcilie Kowald und den „Slowhands“ 

Veranstaltungskalender Stadtbibliothek

Ausführliche Infos zur Veranstaltung

Mahnwache Durlach

Am ersten Dienstag des Monats ab 17:00 Uhr findet die stille Mahnwache für Frieden, Menschenrechte und Demokratie in Durlach am Schlossplatz (Pfinztal Ecke Marstallstraße) statt.

Nächster Termin: Dienstag 4. Juli 2023

Thematisch passende Transparente sind wie immer willkommen, auf Werbung für Parteien bitten wir zu verzichten.

Aktionstipp Regional

Von 18. bis 25. Juni 2023 Friedenscamp in Ramstein mit Werkstatt, Internationalem Kongress und Demo.

Bundeswehr Nein Danke

Mahnwache Durlach

Am ersten Dienstag des Monats ab 17:00 Uhr findet die stille Mahnwache für Frieden, Menschenrechte und Demokratie in Durlach am Schlossplatz (Pfinztal Ecke Marstallstraße) statt.

Nächster Termin: Dienstag 6. Juni 2023

Thematisch passende Transparente sind wie immer willkommen, auf Werbung für Parteien bitten wir zu verzichten.

Nuclear Justice Now

Kinotipp zum 15. Mai 2023

Zum Tag der Kriegsdienstverweigerung am 15. Mai 2023 zeigen DFG/VK Gruppe Karlsruhe und Kinemathek Karlsruhe am 15. Mai um 18:00 Uhr in der Kinemathek den Film „Im Westen nichts Neues“, die Verfilmung des Romans von Erich Remarque von 1930, mit eine Einführung von Stefan Lau.

Einzelheiten im ausführlichen Beitrag Kinotipp 15. Mai

Mahnwache Durlach

Am ersten Dienstag des Monats ab 17:00 Uhr findet die stille Mahnwache für Frieden, Menschenrechte und Demokratie in Durlach am Schlossplatz (Pfinztal Ecke Marstallstraße) statt.

Nächster Termin: Dienstag 2. Mai 2023

Thematisch passende Transparente sind wie immer willkommen, auf Werbung für Parteien bitten wir zu verzichten.

1. Mai Kundgebung + Demo

Unter dem Motto „Ungebrochen solidarisch“ Kundgebung und Demo des DGB Nordbaden am 1. Mai 2023.

Um 11:00 Uhr Auftaktkundgebung auf dem Festplatz Karlsruhe, 11:20 Uhr Demonstration, 12:00 Uhr Abschlusskundgebung auf dem Marktplatz Karlsruhe mit Roman Zitzelberger,, IG Metall BaWü.

Umwelt und Krieg

Mehr Infos auf der DGB Webseite. Aus dem Aufruf:

Ungebrochen solidarisch: Damit wir in eine friedliche und sichere Zukunft blicken können!
Mit seinem mörderischen Angriffskrieg auf die Ukraine hat Russland ein schweres Verbrechen gegen die Menschlichkeit und das Völkerrecht begangen. Die Waffen müssen endlich schweigen! Wir fordern die russische Regierung auf, ihre Truppen zurückzuziehen und die territoriale Integrität der Ukraine wiederherzustellen. Als Gewerkschaften treten wir für weltweite kontrollierte Abrüstung, für Rüstungskontrolle und für die Verwirklichung von Frieden und Freiheit im Geiste der Völkerver- ständigung ein.“

1. Mai Aufruf DGB Nordbaden

Am Samstag, 22. April 2023 findet die ursprünglich für 1. April geplante und dann wegen Dauerregen verschobene Mahnwache Umwelt und Krieg von Klimabündnis Karlsruhe und DFG/VK Karlsruhe von 12:00 bis 16:00 Uhr in der Kaiserstraße Ecke Waldstraße statt.

Ausführliche Informationen zum Anliegen der Mahnwache.

Ostermarsch 2023

Die Vorbereitungen für die Ostermärsche 2023 der Friedensbewegung laufen auf Hochtouren.

Das Friedensbündnis Karlsruhe ruft auf zur Teilnahme am zentralen Ostermarsch Baden-Württemberg in Stuttgart am Samstag, 8. April 2023, Auftaktkundgebung 90 Sekunden vor 12:00 Uhr (Stand Weltuntergangsuhr) auf dem Schlossplatz.

Aufruf und Einzelheiten zum Ablauf des landesweiten Ostermarsches in Stuttgart beim Friedensnetz Baden-Württemberg und in diesem Beitrag Ostermarsch BaWü 2023.

Treffpunkt für gemeinsame Bahn-Anreise aus Karlsruhe mit Gruppentickets am Samstag, 8. April um 10:15 Uhr im Hauptbahnhof Karlsruhe, Bahnhofshalle unter der Anzeigetafel. Hinfahrt mit Zug IRE 1 (19011) Abfahrt Karlsruhe Hbf 10:31 Uhr, Ankunft Stuttgart HbF 11:25 Uhr. Rückfahrt nach Absprache in den Ticketgruppen, z.B. mit IRE 1 (19678) Abfahrt Stuttgart Hbf 14:59 Uhr, Ankunft Karlsruhe HbF 15:53 Uhr.

Neben dem landesweiten Ostermarsch gibt es in unserer Region noch Ostermärsche in Heidelberg und Offenburg. Eine bundesweite Übersicht gibt es von der Netzwerk Friedenskooperative.

Stellungnahme Querdenker unter falscher Flagge.

Aufruf: Frieden schaffen!

Aktion am 24. Februar 2023

Am 24. Februar 2023 jährt sich der Angriff der russischen Armee auf die Ukraine, die Eskalation des seit 2014 andauernden bewaffneten Konflikts um die Regionen Krim und Donbass.

Aus Anlass des Jahrestags werden wir auf Mahnwachen in Durlach auf dem Schlossplatz ab 14:00 Uhr und in Karlsruhe auf dem Marktplatz ab 17:00 Uhr für ein Nein zum Krieg, zu Waffenlieferungen und Sanktionen sowie für ein Ja zur Solidarität mit Flüchtlingen und Deserteur:innen, zur Völkerverständigung und zu friedlichen Perspektiven werben.

Bündnisaufruf zum Aktionswochenende am 24. bis 26. Februar 2023.

Argumente zur Einstimmung auf die Aktion in den Beiträgen „Aktionstag „Stoppt das Töten in der Ukraine – Aufrüstung ist nicht die Lösung“ vom 19.11.2022„,  „Appell für den Frieden“„Rückblick FFE Studientag“ und „Frieden Vorbereiten“.

Plakat Mahnwachen Durlach und Karlsruhe 24.02.2023

Anti-SIKO-Demo 2023

Wir rufen auf zur Teilnahme an der Demonstration gegen die NATO-Sicherheitskonferenz am 18. Februar 2023 in München.

Ausführliche Informationen

Deserteursdenkmal

Veranstaltungstipp Wiedereinweihung des des Deserteursdenkmals im Gewerbehof Karlsruhe, Lidellplatz, am Freitag, den 10. Februar 2023 ab 17:00 Uhr.

Im Anschluss an die Einweihung findet um 18.00 Uhr im Cafe Palaver die szenische Lesung „run soldier run“ mit Rudi Friedrich und Talib Richard Vogl über Krieg, Desertion, Verweigerung und Asyl statt. 

Plakat Run soldier Run – Aufführung Wiedereinweihung Deserteuersdenkmal, Gewerbehof

Mahnwache Durlach

Mahnwache im Januar 2023

Veranstaltungstipp

Unter dem Motto „Tag der Menschenrechte – Solidarität zeigen“ gibt es am Sonntag, 11. Dezember 2022 ab 18:00 Uhr im Tollhaus Karlsruhe Gelegenheit zu Begegnungen, Informationen und Musik von Black Sheep.

Plakat Tag der Menschenrechte im Tollhaus